Einen ganz wichtigen 6:0-Auswärtssieg spielte sich unsere Landesliga Männer 50 in Wilhelmshaven ein und ist damit als Aufsteiger dem Klassenerhalt ein schönes Stückchen nähergekommen. Auch die Damen 50 konnten durch das 4:2 über den TC Rosche überzeugen. Mit dem letzten Aufgebot war unsere Männer 60 beim TC Nordheide mit 4:2 erfolgreich und bleibt mit 6:0-Punkten im Titelrennen. Nur mit drei Spielern angetreten, unterlagen die Männer 40 in Falkenberg mit 0:6.
Stefan Poppe war mit zwei Siegen in Wilhelmshaven erfolgreich.
Foto Schnackenberg

 

TC Osnabrück – TC Fredenbeck Landesliga Männer 50:  6:0
Beim Oberligaabsteiger und Tabellenführer der Liga musste Aufsteiger Fredenbeck noch Lehrgeld bezahlen.
„Osnabrück war deutlich besser als wir“, sagte TCF-Kapitän Stefan Poppe.
Poppe selbst (3:6, 6:2, 3:6) und auch Dietmar Naumann (7:5, 6:7, 3:6) spielten gutes Tennis und unterlagen im Einzel erst im dritten Satz.
Die Doppel gingen glatt verloren.

TC Fredenbeck Damen 50 VK – TuS Hipstedt: 4:2

 


Renate Richert an Position 1
Foto: Schnackenberg