Herzlich willkommen!

Die Saison 2022 ist gestartet!!
Unter der Aufsicht unseres neuen Sportwartes David wurde am Samstag, den 23.4. die neue Tennissaison mit einem Eröffnungsturnier eingeläutet. Bei strahlendem Sonnenschein und mit guter Laune testeten die Mitglieder die Beschaffenheit der frisch aufbereiteten Plätze. Diese sind schon gut bespielbar, benötigen jedoch noch weiterhin aufmerksame Pflege vor und nach dem Match.
Der Vorstand hätte sich eine regere Beteiligung bei diesem ersten Außentermin gewünscht!

Nicht nur auf den Tennisplätzen, sondern auch im und um das Clubhaus herum sorgen viele fleißige Hände für einen „sauberen“ Start in die neue Saison.

Mitgliederversammlung 2022  (21.3.22)

Nach zweijährigem, coronabedingten Ausfall der Jahreshauptversammlung konnte der Vorstand wieder einladen.
Der 1. Vorsitzende Ralf Müller berichtete über die Ereignisse der abgelaufenen Jahre
und Kassenwartin Ute Blecken über positive Finanzen.
Die Platzaufbereitung läuft, so dass wir davon ausgehen, dass mit dem Eröffnungsturnier am 23.4.
die neue Saison eingeläutet werden kann.
Mit dem langjährigen Sportwart Ernst Richert verlässt ein guter Organisator den Vorstand auf eigenen Wunsch.
Vielen Dank für deine Arbeit, Ernst!
Der Posten des Sportwarts wird von David Keusch übernommen,
für die Aufgaben des Jugendwarts wurde Sören Pampuch gewählt.
Auch euch ein herzliches Dankeschön, dass ihr euch in die Verantwortung um den Verein mit einbringen werdet!

Neuer Vorstand (von links): Jugendwart Sören P., Sportwart David K., 
1. Vorsitzender Ralf M., 2. Vorsitzender Joachim N., 
Kassenwartin Ute B., Schriftwartin Sabine H. 
Verabschiedung Ernst R. 
Fotos: Rainer S.

Das Engagement in unserem Tennisclub ist nach wie vor groß. (19.3.22)
Denn an den letzten beiden Samstagen wurden die Plätze vom verbrauchten Tennismehl befreit und
zuletzt mit neuer „Ware“ bestreut und eingeschlämmt. Sechs Plätze am Stück, das ist schon eine reife Leistung.

Jetzt müssen die Plätze wieder kräftig gewalzt und gewässert werden, um Ende April spielfertig zu sein.
Einen großen Anteil an der Vorbereitung rund um unsere Tennisanlage hat Joachim N.,
der viele Stunden abgeleistet und alles vorbereitet hat.

Jetzt hoffen wir auf viel Sonnenschein, damit die Plätze schön hart werden.