Die Tennisspielerinnen Damen 40 und 50 des TC Fredenbeck haben beim Intersport Mohr Pokal in Bützfleth richtig  aufgetrumpft. Ilka Bardenhagen und Brigitte Prott konnten in der Kategorie Damen 40 in einem spannden Endspiel ihre Vereinskameradinnen Sylvia Siol und Andrea Häußler knapp besiegen und den großen Siegerpokal neben einem Einkaufsgutschein von Intersport Mohr gewinnen. Auch Anke Müller und Anne Fitschen begeisterten im Endspiel der Damen 50. Gegen die favorisierten Landesligaspielerinnen Claudia Reusser und Helga Musswessels sogten die beiden TSF-Spielerinnen für tolle Ballwechsel. Nur ganz knapp zogen beiden den Kürzeren. Allesamt haben den TC Fredenbeck hervorragend vertreten.
 

Foto von Links: Ilka Bardenhagen, Brigitte Prott, Sylvia Siol, Andrea Häußler, Anke Müller und Anne Fitschen.
Foto: Schnackenberg
 

Groß ist die Freude bei den Tennisspielern Männer 50 und 60 des Tennisvereins Fredenbeck über neue Spieltrikots. Die Tischlerei und Innenausbau GmbH Kammann aus Wedel, stellte freundlicherweise das neue Outfit zur Verfügung. Gleich am ersten Spieltag konnten die TCF-Tenniscracks darin überzeugen. Die Männer 50-Vertretung gewann mit 6:0 gegen Neu Wulmstorf und die 60ziger konnten beim TC Drochtersen mit 5:1 siegreich die Plätze verlassen.

Auf dem Foto präsentieren von links, Bodo Kuntz, Kapitän der Männer 60, Jan Kammann, Juniorchef der gleichnamigen Firma und Jörg Kammann, Spielführer der Männer 50, des TC Fredenbeck das neue Trikot.